Tränen

Ich spüre die Perle fallen,
will sich an meinem Gesicht festkrallen.
Doch ich geb‘ sie frei,
mein Herz verzeih.

Alles andere wird nichtig,
der Fall der Schönheit ist nur wichtig.
Lautlos – pure Eleganz,
Ausdruck der Gefühle, der schönste Tanz.

Doch bevor sie untergeht,
teilt sie sich auf,
das Leben nimmt seinen Lauf.
Ihr Ruf vom Winde verweht.

© Laura Christin Linneweber

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: